Berliner Jugendmeisterschaft letzter Wettkampftag

Heute fand der letzte Wettbewerb der diesjährigen Berliner Billard Jugendmeisterschaft statt. Die Jugendlichen der U17 und U19 Altersklasse trafen sich im Vereinsheim des BFC Fortuna Berlin, um den Meister in der Disziplin 9-Ball zu ermitteln. Trotzdem es durch den Wintereinbruch und den damit verbundenen Neuschnee gar nicht so leicht war, den Spielort rechtzeitig zu erreichen, konnten die Wettbewerbe pünktlich um 12:45 beginnen.

 

In der U19 hatte Kelvin Kaldewey (1.PBC Dolphins) die Möglichkeit, sich den vierten Meistertitel zu schnappen. Kevin nutzte seine Chance eiskalt aus und konnte sich vor Benjamin Müller (PBC Adler) und Jeremy Heil (1.PBC Wedding) auch den Titel des Berliner 9-Ball Meisters sichern. Ein extra Daumen hoch für diese tolle Leistung.

 

 

 

In der U17 wollte der Friedrichshainer Max Gerber nach der Bronzemedaille im 8-Ball, 14/1 und 10-Ball nun endlich mal ganz oben auf dem Treppchen stehen. Max spielte ein sehr konzentriertes Spiel und konnte so ungeschlagen das Finale erreichen. Hier setzte er sich im zweiten Finalspiel gegen Johann Bollhorst (Buffalos) durch und sicherte sich so die Gold Medaille und den Titel des Berliner 9-Ball Meisters. Bronze ging an Kevin Weinkauf (Pool Shooters).

Herzlichen Glückwunsch an die Meister und alle Platzierten und Dank den vielen Zuschauern, die unseren Youngsters die Daumen gedrückt und mitgefiebert haben.

Ein ganz großer Dank an den BFC Fortuna Berlin, Ihr seit wie immer ein super Gastgeber gewesen, wir kommen gerne wieder!!!

 

 

 

 

 

 

Gemeinsam Billard spielen und trainieren

 

Wer?

Schüler und Jugendliche bis 18 Jahre

Wie?

Einfach hinkommen und mitmachen.

Wo?

Finde einfach einen Billard Verein in Deiner Nähe.


BBYoungsters ist eine Initiative im Rahmen des Billard-Verband Berlin 49/76 e.V.