Der 2.Wettkampf-Tag der Deutschen Jugendmeisterschaft ist vorbei.

Nachdem Anton die erste Berliner Medaille gesichert hat, verlief der Rest des Tages leider nicht mehr so erfolgreich.

 

Benson konnte sich in der Verliererrunde im 10-Ball der B-Jugend gegen den 14&1 Finalisten Hermann Hoyh nicht durchsetzen und ist damit aus den 10-Ball Wettbewerb ausgeschieden.

Jetzt bereitet er sich auf den morgigen 8-Ball Wettbewerb vor.

 

Sandro konnte in der Verliererrunde 10-Ball der A-Jugend die erste Partie noch für sich entscheiden, verlor allerdings sein zweites Spiel und ist damit ebenfalls aus dem Wettbewerb ausgeschieden. Auch er wird versuchen, morgen im 8-Ball wieder anzugreifen.

 

Gegen 17:30 stand auch für Simon Lichtenberg, Snooker U-19, das erste Gruppenspiel an. Den ersten Frame konnte er gegen Tobias Bongers für sich entscheiden. Im zweiten und dritten Frame  lief es allerdings gar nicht mehr, so dass er am Ende das Spiel mit 1:2 abgeben musste. Morgen stehen für ihn die restlichen Gruppenspiele an, da geht also sicher noch was.

 

Den Ausklang des heutigen Wettkampftages bildete die Siegerehrung der bereits abgeschlossenen Wettbewerbe. Hier haben wir natürlich alle für unseren Anton geklatscht und ihn anständig gefeiert.

 

 

Bis morgen, sagen Euch Eure BBYoungsters-Redakteure ;-),

 

 

Nicolas Prause & Robert Schaarschmidt

 

Gemeinsam Billard spielen und trainieren

 

Wer?

Schüler und Jugendliche bis 18 Jahre

Wie?

Einfach hinkommen und mitmachen.

Wo?

Finde einfach einen Billard Verein in Deiner Nähe.


BBYoungsters ist eine Initiative im Rahmen des Billard-Verband Berlin 49/76 e.V.